News

Kleinfeld-Parkplätze: Wegen Bauarbeiten nur beschränkt benutzbar

Parksituation vor dem Kleinfeld bis zur Parkbad-Eröffnung wegen Bauarbeiten eingeschränkt. (Screenshot Google Maps)

Im Zusammenhang mit dem Neubau des Sportzentrums Kleinfeld beginnen am 19. Februar 2018 auch die Bauarbeiten im Aussenbereich. Deshalb sind die Parkplätze vor dem Kleinfeld vorübergehend nur beschränkt nutzbar. Diese Arbeiten werden vorgezogen, damit die Parkplätze bis zum Start der Parkbad-Saison am Muttertag wieder verfügbar sind.

Beim Sportcentrum Kleinfeld wird intensiv gebaut. Die Eröffnung ist für kommenden Herbst geplant, die Sportschule Kriens wird bereits auf Beginn des neuen Schuljahres Ende August ihre neuen Schulräumlichkeiten im Neubau beziehen.

Bereits nach den Fasnachtsferien beginnen nun intensive Umgebungsarbeiten. Diese betreffen die gesamten Parkierungsanlagen entlang der Horwerstrasse. Diese werden bewusst vorgezogen, damit die Parkplätze vor der Anlage beim Saisonstart im Parkbad am 13. Mai wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen.

In einer ersten Phase werden vom 19. Februar bis 6. April 2018 die Arbeiten an den Parkplätzen im oberen Bereich des Parkbades Richtung Dorfzentrum erledigt. In dieser Zeit stehen die meisten dieser Parkfelder nur eingeschränkt zur Verfügung. Vom 9. April bis 9. Mai 2018 werden dann die unteren Parkfelder auf der Höhe der Leichtathletikanlage bearbeitet. Die Parkplätze im Parkhaus Hofmatt stehen auch in dieser Zeit als Alternative in Fusswegdistanz zur Verfügung.

Gebaut wird eine Parkierungsanlage mit Einfahrt bei der Anlieferung zum Parkbad und Ausfahrt beim Neubau des Sportzentrums. Das Befahren des Parkfeldes wird über ein Schrankensystem geregelt – gebührenpflichtig ist die Benutzung der Parkplätze schon seit vielen Jahren. Ebenfalls gebaut werden zusätzliche Abstellflächen für Fahrräder. Die beiden bisherigen mittleren Ein- und Ausfahrten werden eliminiert zugunsten von mehr Parkraum für Autos und Velos sowie einer vereinfachten Bewirtschaftung.